Details

Flächenkonzept Stadt Velbert

Die Stadt Velbert beabsichtigt die Erarbeitung einer Standortanalyse, um potenziell geeignete Flächen im Stadtgebiet zu identifizieren. Potenzielle Standorte für gewerbliche Entwicklungsbereiche sollen durch eine landschaftsökologische und städtebauliche Untersuchung ermittelt werden. Hierfür ist ein Verfahren mit drei aufeinander aufbauenden Bearbeitungsphasen vorgesehen: 

1. Ermittlung potenzieller Standorte / Suchräume im Stadtgebiet

2. Grobbewertung der potenziellen Standorte

3. Vertiefende Bewertung einzelner Standorte. 

Ziel der Untersuchung ist ein Standortvergleich potenziell geeigneter gewerblicher Entwicklungsbereiche im Velberter Stadtgebiet. Die Stadt Velbert soll dadurch in die Lage versetzt werden, zu entscheiden, für welche Flächen eine Regionalplanänderung beantragt werden soll. 

Die Standortsuche nach neuen Gewerbeentwicklungsflächen, die den Bedarf an attraktiven Flächen für Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistungen decken, soll insbesondere folgende erweiterte Zielvorgaben gewährleisten: 

  • Erhalt und Entwicklung von Natur und Landschaft im Stadtgebiet, 
  • Immissionsschutz und städtebauliche Entwicklungsziele der Kommunen.

Projektdaten

Auftraggeber: Stadt Velbert
Bearbeitungszeitraum: 2017-2018
Plangebietsgröße: ca, 75 km