Details

Kiesabbau Altenau

Die Berger Rohstoffe GmbH plant die Erweiterung der Kiesgewinnung im Tagebau Altenau (Landkreis Elbe-Elster, Brandenburg) sowie den Bau einer Bahnverladeanlage.

FROELICH UND SPORBECK unterstützt das Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe Brandenburg (LBGR) bei der Durchführung des bergrechtlichen Planfeststellungsverfahrens gemäß § 52 Bundesberggesetz. Die Tätigkeit umfasst den gesamten Prozess des Planfeststellungsverfahrens von der fachlichen und technischen Vorbereitung der Online-Konsultation bis zur Unterstützung bei der Erstellung des Planfeststellungsbeschlusses. 

Besonderes Augenmerk ist dabei auf die Umweltverträglichkeitsprüfung einschl. fachrechtlicher Prüfungen (Eingriffsregelung, Arten-, Biotop- und Gebietsschutz) zu richten.

Durch die Einschränkungen der Versammlungsmöglichkeiten in Folge der Corona-Pandemie wird erstmalig im Land Brandenburg eine sogenannte Online-Konsultation an Stelle eines Erörterungstermins durchgeführt.

Projektdaten

Auftraggeber:  LBGR
Bearbeitungszeitraum: ab 2020
Plangebietsgröße: ca. 210 ha