Details

B 87n, Eilenburg-Mockrehna

Im 16 km langen Teilabschnitt zwischen Eilenburg bis Mockrehna (Sachsen) ist der Ausbau der Bundesstraße B 87 geplant.

FROELICH & SPORBECK zeichnete verantwortlich für sämtliche umweltfachte Untersuchungen und Gutachten im Rahmen des Variantenvergleichs auf Ebene der Vorplanung. Wesentliches Ziel dabei war es, durch eine geeignete Streckentrassierung Umweltkonflikte frühzeitig planerisch zu minimieren.

Projektdaten

Auftraggeber: DEGES
Bearbeitungszeitraum: 2015-2019
Plangebietsgröße: ca 8.700 ha